Weinbäuerin aus Stainz

Karin Ulz, Weinakademikerin, keltert ihre Weine bereits in dritter Generation beim Engelweingarten, einer der bekanntesten Lagen in der Region.

Unsere Blauen Wildbachertrauben gedeihen auf zwei Lagen, einer Südlage in Stainz mit Urgesteinsboden, Glimmer, Schiefer und Gneis und einer Südostlage in Gundersdorf/St. Stefan, mit tiefgründigem und fruchtbaren Boden.

Im Einklang mit der Natur zu arbeiten ist spannend und fordernd. Der Klimawandel und die Wetterextreme erschweren die aufwendigen Arbeiten in den Weingärten Jahr für Jahr.

Jeder Wein trägt meine Handschrift, das Terroir, die Lage bestimmen den Charakter und machen unsere Weine so einzigartig und authentisch. Neues versuchen, aber gleichzeitig der Tradition treu bleiben.

Der Weingarten ist für mich Ruhepol und ein Ausgleich in dieser hektischen Zeit. Das Arbeiten in der Natur ist schön und in Zweisamkeit mit den Rebstöcken kommen so manch interessante Gedanken zum Vorschein….

„Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert“ (Goethe)

Weine

Stainzer Schilcher Weststeiermark DAC

2018
Alkoholgehalt: 11 vol%
Säure: 8 g/l
Restzucker: 2,7 g/l

Rubinrot, frisch, fruchtiges Beerenaroma, gut eingebundene Säure, Erdbeere, Johannisbeere, harmonisch, anhaltend im Abgang.

Schilcher „Scheibermichl“

2018
Alkoholgehalt: 12 vol%
Säure: 8,5 g/l
Restzucker: 1,8 g/l

Kräftiges rubinrot, dunkle Beeren, knackige Säure, kompakt, ausgewogene Würze, präsent im Abgang.

Schilcher
Frizzante

Alkoholgehalt: 12 vol%

Rubinrot, frisch, fruchtige Erdbeere, feine Säure, spritzig, erdbeeriger Gaumenschmeichler, ideal für jeden Anlass und jede Jahreszeit.

Blauer Wildbacher weissgepresst

2018
Alkoholgehalt: 11 vol%
Säure: 7,4 g/l
Restzucker: 2,5 g/l

Lachsrosé, frisch, Paprikanoten, Holunder, feines Säurespiel, würzig, elegante Struktur, harmonisch, anhaltend im Abgang.

Weiss-
burgunder

2018
Alkoholgehalt: 13 vol%
Säure: 6,8 g/l
Restzucker: 2,2 g/l

Kräftiges gelb, gereifte Noten, stabile Säure, vollmundig, an Äpfel und Nüsse erinnernd, kräftig und langanhaltend im Abgang.